Unternehmerirrtum: “ Ich zahl doch nur 10 Cent für Strom !“

Viele Unternehmer haben gar nicht die Zeit Stromrechnungen zu verstehen

Pressemeldung der Firma iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Teure Stromrechnung


Stolz behaupten viele Unternehmer, dass sie nur 10 Cent oder weniger für den Strom bezahlen. Wenn man jedoch die Rechnung der Energieversorger genauer liest, und das geht recht einfach nimmt man den die gesamten Kilowattstunden und teilt diese bestimmt Produkt Endbetrag. Schnell erkennt man, dass man 28 Cent für jede Kilowattstunde bezahlt. In der Stromrechnung werden Kosten, wie die Blindarbeit, die Kraft Wärme Koppelung, die EEG Umlage, eine Konzessionsabgabe und die Abgaben für erneuerbaren Energiegesetz recht verschlüsselt dargestellt. Jeder Unternehmer kann heute Dachflächen oder Carports zur Stromerzeugung nutzen, auch nach dem neuen Koalitionsvertrag sind die Chancen für Photovoltaik-Eigenerzeugung enorm.

Das Gute: Was viele Unternehmer leider nicht wissen, mit einer PV Anlage können bis zu 100 % des Stromes in dem Betrieb selbst genutzt und gleichzeitig verbraucht werden und das zu Stromkosten von tatsächlich 10 Cent !



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Geschäftsführer
+49 (9192) 992800



Dateianlagen:
    • Teure Stromrechnung


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.